Bundesweit – Bonifatiuswerk – Diaspora-Sonntag

8. November 2019 (pek191108-sam)

Köln. Die katholische Kirche in Deutschland begeht am 17. November den Diaspora-Sonntag. Mit der bundesweiten Diaspora-Kollekte in den Sonntagsmessen zeigen Katholiken ihre Solidarität mit Christen, die in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum ihren Glauben in einer Minderheitensituation leben.

Für das Jubiläumsjahr des Bonifatiuswerkes, das am 4. Oktober 2019 seinen 170. Jahre Geburtstag feierte, wurde das Leitwort „Werde Glaubensstifter“ gewählt. Das Leitwort verdeutlicht die Einladung an alle Christen, Glaubensstifter zu sein durch das eigene Glaubenszeugnis, durch tätige Nächstenliebe oder durch solidarische Unterstützung von Gemeinden und pastoralen und karitativen Projekten.