Köln – Kirche in der Kölner-Innenstadt – Vortrag und Gesprächsabend

27. September 2019 19:30

Referent/in:

Prof. Dr. Christoph Jacobs ( Lehrstuhl für Pastoralpsychologie und Pastoraltheologie, Paderborn)

Die Kirche verändert sich – auch in Köln. Als im vergangenen Jahr bekannt wurde, dass die Seelsorgebereiche der Innenstadt ein „Sendungsraum“ werden sollten, kam Unruhe auf: sorgenvolle Unruhe, aber auch freudige Unruhe:

  • Was passiert hier?
  • Was ist das Ziel?
  • Was wird aus den einzelnen Kirchorten?

In dem Prozess, der seitdem im Gange ist, stehen die pastoralen Fragen im Mittelpunkt:

  • Wie kann die Kirche in Köln lebendig sein?
  • Wie kann der Glaube wachsen?
  • Was brauchen die Menschen?

Diese Fragen sind selbstverständlich nicht nur in Köln relevant. Sie stellen sich überall, wo Menschen bemüht sind, das Evangelium heute zu leben und zu verkünden.

Die Gesprächsabende in dieser Reihe laden dazu ein, den eigenen Blick zu weiten, sich inspirieren zu lassen von Praktikern, die Neues probiert und dabei Wunderbares erfahren haben. Sie laden dazu ein, zu fragen, zu diskutieren und eigene neue Perspektiven zu entwickeln.

An diesem Abend ist Prof. Dr. Christoph Jacobs zu Gast, der aus pastoraltheologischer und psychologischer Perspektive beleuchtet, was Veränderungen für die Menschen bedeuten und wie auch aus der Notwendigkeit von Veränderungen kraftvoll etwas Neues und Gutes entstehen kann.

Veranstaltungsort:

St. Michael
Brüsseler Platz
50674 Köln

Veranstalter:

Katholisches Bildungswerk Köln